Vorteile und Nachteile einer Busreise

Nach wie vor entscheidet sich ein Großteil der Reisenden bei der Wahl des Verkehrsmittels für den Bus. Wir haben an dieser Stelle die Vor- und Nachteile der Busreise zusammengestellt. Es sei allerdings ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Auflistung erstens keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und es zweitens je nach Veranstalter zu erheblichen Unterschieden im Angebot kommen kann. Letztlich kann nur per direktem Kontakt mit dem Busreiseunternehmen und den einschlägigen Pauschalreiseanbietern eine verbindliche Auskunft eingeholt werden und ernsthaft zwischen Pro und Contra abgwogen werden.

Vorteile

  • Zahlreiche Reisebusse, vor allem die für die Ferntouren nach Südeuropa eingesetzten, bieten ein Höchstmaß an Komfort. So sind häufig die Sitzabstände deutlich größer als im Flugzeug und die Lehnen verstellbar.
  • Gerade bei Städtereisen erübrigt sich das mitunter lange Warten in Abfertigungshallen. Zudem erfolgt der Zustieg nicht selten in unmittelbarer Nähe des Wohnorts, so dass die Busreise durchaus eine Zeitersparnis bedeuten kann.
  • Aufgrund der Konkurrenz besonders auf den stark frequentierten Strecken wie nach Berlin oder Lloret de Mar in Spanien fallen die Preise vergleichsweise günstig aus. Wer in größeren Gruppen bucht, kann mitunter sogar erhebliche Rabatte aushandeln. Gleiches gilt für die Buchung einer Pauschalreise inklusive Busreise, Unterkunft und Verpflegung.
  • Meist wird das Reiseziel direkt angefahren. Zwar wird die Fahrt selbstverständlich durch Pausen unterbrochen, doch entfällt bei den allermeisten Busreisen das lästige Umsteigen.
  • Nicht zu unterschätzen ist der Geselligkeitsfaktor. Im Bus können große Gruppen wie Vereine zusammen verreisen und ein Gemeinschaftserlebnis schaffen. Wer allein reist, wird während der Busreise – sofern gewünscht – schnell Kontakte knüpfen.

Nachteile

  • Gerade bei einer Busreise nach Italien oder Spanien ist zu beachten, dass die Reisezeit recht lang ausfällt. Trotz des meist besseren Sitzkomforts im Bus kann das Flugzeug hier die sinnvollere Alternative sein.
  • Wer einen Billiganbieter bucht, wird sich kaum ernsthaft über mangelnden Service an Bord oder nicht ganz so luxuriöse Unterkünfte beschweren dürfen.
  • Die häufig gepriesene Geselligkeit während der Busreise kann sich ebenfalls schnell als Nachteil herausstellen. Es gibt keine Gewähr dafür, dass nicht eine polternde Kegelrunde denselben Bus nutzt oder gar der unmittelbare Sitznachbar unausstehlich ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.