Der Dollart

Das Ems-Dollart-Gebiet ist etwa einhundert Quadratkilometer groß und liegt im Grenzbereich zwischen Deutschland und den Niederlanden. In der näheren Umgebung befindet sich die unbewohnte Wattenmeerinsel Rottumeroog. Der Dollart wird eigentlich als große Meeresbucht bezeichnet, der als Mündung der Flüsse Westerwoldse

Weiterlesen

Die Meere in Ostfriesland

In Ostfriesland befinden sich zahlreiche Binnenseen, die allerdings als „Meere“ bezeichnet werden. Einige stehen unter striktem Naturschutz, andere können von Einheimischen und natürlich von Urlaubern für Freizeitaktivitäten ausgiebig genutzt werden – Surfer, Segler und Tretbootfahrer findet man vor allem im

Weiterlesen